Ein junger Opel-Fahrer war am Montagabend, gegen 22.15 Uhr, auf der Ortsverbindungsstraße von Wollbach in Richtung Premich unterwegs. Etwa 300 Meter vor dem Ortseingang von Premich kam er mit seinem Fahrzeug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß er gegen einen Telefonmasten. Der junge Mann wurde verletzt und kam in Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 1200 Euro. Die Feuerwehr Premich legte den Telefonmasten um, da dieser ansonsten auf die Straße gestürzt wäre. Der Schaden daran dürfte circa 500 Euro betragen. pol