Bei Baggerarbeiten auf einer Baustelle in der Ketschendorfer Straße berührte der Maschinenführer mit dem Arm des Baggers am Montagnachmittag die dort befindliche Ampelanlage. Der Mast der Ampel wurde dadurch verbogen und die Ampel selbst in Mitleidenschaft gezogen, teilt die Polizeiinspektion Coburg mit. Zur Schadensbehebung wurde ein Mitarbeiter der Coburger Verkehrsbetriebe hinzugezogen. Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht. Der Sachschaden liegt bei 1000 Euro. pol