"Vom Seelenwrack zur Powerfrau" lautet der Titel eines Vortrags am morgigen Freitag um 19.15 Uhr im Hotel "Fränkischer Hof". Marit Eichberger aus Paderborn erzählt dabei bei den "Christen im Beruf" von ihrem Leben. Dieses war geprägt von Missbrauch, Krankheit, Abhängigkeiten und Schulden. Heute ist sie hauptberuflich in der psychiatrischen Pflegetherapie tätig. Details der tiefgreifenden Veränderung von einem chaotischen Leben zu einem Leben voller Kraft und Freude hören die Teilnehmer in diesem authentischen Vortrag. Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit für ein persönliches Gespräch mit der Referentin. red