Wie schon am 1. Spieltag der Kreisliga Coburg gelangen dem Spielertrainer des TSV Sonnefeld, Patrick Schwesinger, drei Treffer in der zweiten Runde. Diesmal traf er beim 4:1-Heimsieg gegen die Bezirksliga-Reserve des TSV Mönchröden/SG Rödental.

Mit 8:1 Toren und sechs Punkten behauptet der Absteiger die Tabellenführung. In einem umkämpften Itzgrund-Derby, trennen sich die Kontrahenten der TSG Niederfüllbach und des TSV Scherneck leistungsgerecht 1:1. Durch einen individuellen Fehler der Heimelf-Defensive erzielte Dominik Sommerluksch in der 25. Minute das verdiente 1:0 aus Gästesicht. Durch einen Sonntagsschuss, der doppelt abgefälscht wurde, erzielte Jasper Humpert aber den Ausgleich.

Keinen Sieger hätte auch das mäßige Duell beim TSV Heldritt verdient gehabt, doch die Gäste aus Gestungshausen hatten das Glück des Tüchtigen. Beide Teams neutralisierten sich nämlich fast über die gesamte Spielzeit. Heldritt hatte in Joschka Fischer den gefährlichsten Spieler, der einige gute Chancen ausließ, die beste Möglichkeit vergab allerdings Lesch in der 68. Minute als er einen Kopfball auf die Latte setzte. Die Gäste hatten in ihren besten Mann in Pohl, der das "Goldene Tor" mit enem 16-Meter-Schuss erzielte. Der Ball sprang von der Innenseite des Pfosten ins Tor. Damit zählen die Gestungshäuser zweifelsohne zu den Überraschungsteams, denn mit sechs Punkten aus zwei Spielen liegen sie in der fünfköpfigen Spitzengruppe.

Die Statistiken

FC Adler Weidhausen - TSV Pfarrweisach 2:0 (1:0) / Tore: 1:0 Weihermüller (4.), 2:0 Weihermüller (87.) / Zuschauer: 105 / SR: Frederik Braunersreuther (FC Mitwitz)

TV Ebern - TSV 1860 Staffelstein 1:2 (0:1) / Tore: 0:1 Fischer S. (22.), 0:2 Fischer S. (53.), 1:2 Kraft (68.) / Zuschauer: 150 / SR: Jan Winterstein (FC Mitwitz)

SV Bosporus Coburg - VfB Einberg 0:3 (0:1) / Tore: 0:1 Skiba K. (14.), 0:2 Friedrich P. (52.), 0:3 Weyhersmüller (80.) / Zuschauer: 90 / SR: Johannes Fröba (Neukenroth)

TSV 1862 Sonnefeld - (SG) Mönchröden II/Rödental 4:1 (2:0) / Tore: 1:0 Schwesinger (13.), 2:0 Schwesinger (44./Foulelfmeter), 3:0 Koc (49.), 3:1 Carl Bene. (63.), 4:1 Schwesinger (72.) / Zuschauer: 140 / SR: Benedikt Reubel (TSV Gleußen)

TSG Niederfüllbach - TSV Scherneck 1:1 (1:1) / Tore: 0:1 Sommerluksch D. (24.), 1:1 Humpert (34.) / Zuschauer: 150 / SR: Christopher Zier (SpVgg Oberkotzau)

TSV Heldritt - TSV Gestungshausen 0:1 (0:0) / Tor: 0:1 Pohl (73.) / Zuschauer: 120

Hinweis: Von den Spielen SV Großgarnstadt - TSV Grub am Forst (3:1) und SV Türkgücü Neustadt - FC Coburg II (3:2) lagen keine Berichte vor. ct