Humprechtshausen — Zum Abschluss der Instandsetzungsarbeiten wird an der Bundesstraße 303 die Asphaltdeckschicht aufgebracht. Das teilte das Staatliche Bauamt Schweinfurt mit. Für diese Arbeit muss die Fahrbahn von Donnerstag, 26. Juni, ab 18 Uhr, bis Sonntag, 29. Juni, 13 Uhr, voll gesperrt werden. Folgende Umleitungsstrecken werden laut Bauamt eingerichtet: Der Verkehr in Fahrtrichtung Hofheim wird bei Abersfeld ausgeleitet und über Löffelsterz, Reichmannshausen und Humprechtshausen über die HAS 5 zur B 303 zurückgeführt.
Der Verkehr in Fahrtrichtung Schweinfurt wird bei Humprechtshausen an der Kreisstraße HAS 61 ausgeleitet und über Humprechtshausen, Reichmannshausen sowie Löffelsterz auf die B 303 zurückgeführt. Die Einmündung der Staatsstraße 2266 auf die Bundesstraße 303 bei Kreuzthal wird in dem Zeitraum ebenfalls komplett gesperrt. Nach der Vollsperrung folgen noch Restarbeiten unter der bislang praktizierten Einbahnstraßenlösung bis Samstag, 5.Juli. red