Der Bund Naturschutz Ebern bietet am Pfingstsonntag eine Vogelstimmenwanderung in Ebern.

Nach der bayernweiten Erlaubnis, ab den 30. Mai wieder Naturexkursionen durchführen zu können, müssen die Teilnehmer dabei aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen ihren Namen mit Telefonnummer in eine Liste eintragen, eine Maske tragen und gegenüber anderen Personen die Abstandspflicht einhalten.

Zwei Stunden

Die etwa zweistündige Wanderung mit Werner Ullmann startet um 7 Uhr am Parkplatz vor dem Eisenbahnhaltepunkt Richtung Losberg und Baunachaue. red