Als Veranstalter der oberfränkischen Hallenmeisterschaften konnten sich die Bogenschützen des Auracher BC nicht nur über einen gelungenen Turnierablauf, sondern auch über respektable Schießergebnisse in der Aurachtalhalle freuen. 173 Schützen der Recurve-, Blankbogen- und Compound-Klassen des Bezirkes trafen sich in der Stegauracher Mehrzweckhalle, um die Besten zu küren.
Mit den Schützen Christian Wilke, Michelle Glodeck und Dieter Geißler stellte der Auracher BC gleich drei Vizemeister in den entsprechenden Klassen. Ebenso errangen Larissa Fleckenstein, Samuel Lieb und Matthias Meisch vom PBC Breitengüßbach Vizemeisterschaften bei den Recurve-Schülern und -Jugend sowie Blankbogen-Schützen.
Die Teilnehmer der Vereine aus dem Bamberger Umland belegten bei der "Oberfränkischen" folgende Plätze, Herren-Klasse Recurve: 2. Christian Wilke (Auracher BC) 556 Ringe, 4. Sebastian Hoch (PBC Breitengüßbach) 547, 5. Enrico Spielmann (Auracher BC) 546, Frank Fleckenstein (PBC Breitengüßbach) 461; Damen-Klasse Recurve: 6. Petra Fleckenstein (PBC Breitengüßbach) 510; Schüler-Klasse Recurve: 2. Samuel Lieb (PBC Breitengüßbach) 490; Jugend-Klasse Recurve: 2. Larissa Fleckenstein (PBC Breitengüßbach) 497; Juniorinnen-Klasse Recurve: 3. Leonie Pechmann (PBC Breitengüßbach) 455; Herren-Klasse Compound: 7. Martin Szymczak (PBC Breitengüßbach) 547, 12. Marcus Rummler (Auracher BC) 538; Damen-Klasse Compound: 2. Michelle Glodeck (Auracher BC) 548; Herren-Altersklasse Compound: 2. Dieter Geißler (Auracher BC) 571, 7. Franz Tamegger (PBC Breitengüßbach) 562, 8. Miroslaw Szymczak (PBC Breitengüßbach) 560; Herren-Klasse Blankbogen: 2. Matthias Meisch (PBC Breitengüßbach) 497, 8. Jörg Treiber (PBC Breitengüßbach) 431 Ringe. red