Die Pfarrei St. Laurentius freut sich über vier neue Ministranten. Zudem wurden zwei treue "Minis" verabschiedet. Mit großer Freude wurden Simon Fischer, Fabian Zwosta, Toni Müller und Moritz Wich in einem von Pater Helmut Haagen festlich zelebrierten Gottesdienst in die Gemeinschaft der nun 25-köpfigen Ministrantenschar aufgenommen. Mit einem "Wir sind bereit!" sagten die vier eifrigen "Minis" zu, ihren Dienst mit Freude auszuüben und ihre Talente und Fähigkeiten in die Gemeinschaft einzubringen. Passend dazu trugen sie die Geschichte von der Berufung des jungen Samuel vor.

Im Anschluss daran wurden Jan Wich und Jannik Kotschenreuther aus dem aktiven Ministrantendienst mit einem kleinen Geschenk als Dank verabschiedet. hs