Seit kurzem können Besucher in Memmelsdorf auf dem neuen Parkplatz zwischen Sportstätten, Seehofhalle, Schloss Seehof und neuer Kindertagesstätte an vier Ladesäulen Ökostrom tanken. Für die Planung, Installation, Wartung und den Betrieb der Ladeinfrastruktur hat die Gemeinde die Stadtwerke Bamberg mit ins Boot geholt. Durch die langjährige Partnerschaft beim Betrieb des Hallenbads in der Lichteneiche und beim Glasfaserinternet in Meedensdorf hatte der Bamberger Energiedienstleister bei der Gemeinde bereits einen "Stein im Brett", teilen die Stadtwerke mit.

Die neuen Ladesäulen in Memmelsdorf sind in das größte Ladenetzwerk Europas integriert und können mit einer Ladekarte von NewMotion genutzt werden. Darunter auch alle 36 Ladepunkte, die die Stadtwerke Bamberg in der Stadt Bamberg betreiben. Die Karte kann unter www.stadtwerke-bamberg.de/e-mobilitaet kostenlos bestellt werden. red