Im Rahmen der Vorbereitung zur Fußballsaison 16/17 hatte der FC Altendorf seine Mitglieder zu einem Ehrungsnachmittag eingeladen. Die Änderung der Ehrenamtsordung des FC Altendorf war richtungsweisend und so konnte die Vorstandschaft 33 Jubilare zur Veranstaltung einladen.
15 Mitglieder standen zur Ehrung des 15-jährigen, sieben Mitglieder zum 25-jährigen, drei Mitglieder zum 50-jährigen, zwei Mitglieder zum 60-jährigen und zwei sogar zum 70-jährigen Vereinsjubiläum an. Vier verdiente Mitglieder wurden zum Ehrenmitglied ernannt. Es sind dies Richard Sauer, Richard Werthmann, Richard Kaiser und Otto Fleischmann.
Die Vorstandschaft bedankte sich für die Verdienste und die erbrachten Leistungen für den Verein. red