Seibelsdorf — Viele Glückwünsche von ihrer Familie, Nachbarn und Freunden erhielt Meta Karl an ihrem 90. Geburtstag. Auch Erster Bürgermeister Norbert Gräbner gratulierte und Pfarrer Gerald Munzert überbrachte im Namen der evangelischen Kirchengemeinde Seibelsdorf gute Wünsche.
Meta Karl ist in Seibelsdorf geboren und aufgewachsen und arbeitete schon sehr früh in der Landwirtschaft der Eltern mit. Während der Kriegszeit half sie ihrer großen Schwester im kinderreichen Haushalt in Kulmbach. Bei einer Tanzveranstaltung lernte sie dann ihren Hans kennen und heiratete 1952 in Seibelsdorf. Zur Familie gehören drei Kinder, drei Enkel und eine Urenkelin.

Zeitung ist ein Muss

Für ihr hohes Alter ist die Jubilarin noch recht fit. Sie ist zufrieden und dankbar, dass sie mit der Familie der Tochter zusammen in einem Haus wohnt und sich so der Alltag leichter bewerkstelligen lässt. Durch tägliches Zeitunglesen ist sie immer auf dem Laufenden und so manche Näh- und Strickarbeit geht ihr auch noch gut von der Hand. red