Das Amt für Jugend, Bildung, Sport und Soziales der Stadt Forchheim hat für die Sommerferien ein Ferienprogramm erstellt. Anmeldestart ist am Samstag, 6. Juli, von 9 bis 12 Uhr im Amt in der Schulstraße 2.

Die Gesamtbroschüre liegt in der Tourist-Information Forchheim in der Kapellenstraße 16, in der Stadtbücherei und im Verwaltungsgebäude B, Schulstraße 2, auf. Die Anmeldeformblätter liegen der Broschüre bei. Weitere Informationen gibt es unter www.forchheim.de/forchheim-entdecken/familie-gesellschaft-und-soziales/familie/ferienangebote-fuer-kinder.

"Ein attraktives Ferienprogramm für unsere Kinder und Jugendlichen kann natürlich nur deshalb zusammengestellt werden, weil es so viele engagierte Menschen in Forchheim gibt. Mein Dank geht also an alle Kursleiter und Unterstützer dieser Ferienaktion", freut sich Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD) in einer Pressemitteilung.

Nach Eingang nummeriert

Kinder und Jugendliche können sich beim Sport auspowern, beim Basteln und Handarbeiten ihre Kreativität steigern, Tipps für gesunde Ernährung erhalten oder noch mehr über den Umgang mit Tier und Natur erfahren. Um eine schnellere Bearbeitung zu gewährleisten, werden am Samstag, 6. Juli, nur die Anmeldungen entgegengenommen und nach Eingang nummeriert. Nach der Kurseinteilung sind die Beträge bar ab Dienstag, 9. Juli, bis spätestens Freitag, 12. Juli, während der Dienstzeiten, zu bezahlen. Sollte bis dahin kein Zahlungseingang erfolgen, kann die Anmeldung nicht berücksichtigt werden. Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich. red