Der Kreisjugendring Forchheim, das Jugendbüro der Stadt Ebermannstadt und die Asylsozialberatung des Diakonischen Werks Bamberg-Forchheim veranstalten am Freitag, 1. September, von 14 bis 16 Uhr einen gemeinsamen Spielenachmittag in Ebermannstadt. Rund um das evangelische Pfarramt der Emmauskirche im Kirchenweg 5, haben Mädchen und Jungen unterschiedlichen Alters und jeder Herkunft die Möglichkeit, den Nachmittag bei Brettspielen, Kartenspielen oder Knobelspielen zu genießen.
Auch Großspielgeräte wie Stelzen, Pedalos, Hüpfbälle oder eine Torwand sind darüber hinaus im Angebot. red