Zum Jahreswechsel sind die Kronacher Musikanten und das Jugendorchester Kronach traditionell drei Tage im gesamten Stadtgebiet unterwegs, um den Bürgern der Stadt einen musikalischen Gruß zu überbringen. Mit diesen Silvesterständchen verbinden sie die besten Wünsche für den Jahreswechsel und das neue Jahr. Leider fällt in diesem Jahr auch diese Tradition, wie so vieles andere, dem Coronavirus zum Opfer.

Damit die Kronacher nicht komplett darauf verzichten müssen, haben einige engagierte Musiker einen kleinen Videoclip mit verschiedenen Impressionen aus den letzten Jahren zusammengestellt. Auf der Facebook-Seite www.facebook.com/jokronach und auf Youtube unter https://youtu.be/0bMk8UItfMI finden Interessierte diesen virtuellen Neujahrsgruß. Einen Link dazu findet man auch auf der Homepage www.jugendorchester-kronach.de. red