Es ist dem Neunkirchener Seniorenbeirat in dieser Zeit ein großes Anliegen, zu zeigen, dass er für seine Senioren da ist und sie nicht alleine gelassen werden. Mit Hilfe des Bürgermeisters Martin Walz wurde deshalb ein Video zusammengestellt mit heimatlichen Gedichten und stimmungsvollen Liedern, die an eine vorweihnachtliche Zeit erinnern sollen, so "wie's immer war". Das Video wurde auf der Internetseite des Marktes Neunkirchen am Brand unter youtu.be/LbmO2EuxSP8 veröffentlicht.

Jene Senioren, die Hilfe beim Abspielen des Videos benötigen, werden gebeten, sich an Nachbarn oder Bekannte um Hilfe zu wenden. Ebenso bietet der Seniorenbeirat in der Zeit des Corona-Lockdowns Telefonsprechstunden an. Unter Telefon 0175/1118446 ist der Seniorenbeirat jeweils von 14 bis 16 Uhr erreichbar: mittwochs , 23. und 30. Dezember, 13., 20. und 27. Januar sowie am Dienstag, 5. Januar. red