Am Sonntag, 28. Juni, lädt die Kirchengemeinde zu einem Video-Gottesdienst ein. Auch wenn das Gemeindefest Corona-bedingt entfällt, heißt es dabei: "Wir haben Grund zur Freude!" Das Vorbereitungsteam um Diakon Schindler und Dekanin Ott-Frühwald lädt zu einer virtuellen Reise durch die Kirchengemeinde Michelau ein. Im Gottesdienst wirken Ehren- und Hauptamtliche der Kirchengemeinde, Jugendliche, Kirchenvorstände, Mitarbeiterinnen aus der Kita und dem Pfarramt sowie sonntägliche Gottesdienstteilnehmer der vorangegangenen Wochen mit. Auch die musikalischen Gruppen sind beteiligt. Zu sehen ist der Gottesdienst am Sonntag online, abrufbar ab 8 Uhr auf der Homepage der Kirchengemeinde (www.michelau-evangelisch.de), sowie ab 10 Uhr in der Johanneskirche. Dort gelten die erneuerten Hygienevorschriften: Abstand 1,5 Meter, beim Ankommen sowie Verlassen des Sitzplatzes sowie beim Singen ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Dekanin Ott-Frühwald und Diakon Schindler werden die Vorführung gottesdienstlich begleiten. Wer möchte, kann sich bis morgen, Freitag, 11 Uhr, im Pfarramt für den Gottesdienst anmelden. - In Schwürbitz lädt die Kirchengemeinde am Samstag, 27. Juni, um 18 Uhr zum Gottesdienst in den Pfarrgarten ein. red