Die VG Bamberg war bei der U12-Kreismeisterschaft der Mädchen mit zwei Mannschaften vertreten. Beide Teams setzten sich gegen zehn weitere Mannschaften durch und spielen nun am 24. Februar in Hof um die oberfränkische Meisterschaft. Die VG I setzte sich mit 2:0-Siegen gegen Neudrossenfeld II und BSV 98 Bayreuth II durch. Die VG II gewann gegen MTV Pegnitz und VGF Marktredwitz ebenfalls mit 2:0. In der Endrunde besiegten beide Bamberger Mannschaften Neudrossenfeld I und VG Hof mit 2:0. Im Endspiel setzte sich die VG Bamberg I gegen die VG II mit 2:0 durch und gewann die Meisterschaft. Es spielten Kristina Nein, Linda Rosiwal, Sophia Herold, Leah Reisig und Johanna Mittring. red