Kreis Haßberge — Überraschend klar mit 5:0 setzte sich der VfR Hermannsberg-Breitbrunn im Schlagerspiel der Fußball-Kreisklasse Schweinfurt 3 beim TSV Kirchaich durch. Vorne dabei bleibt auch Neuling Spfr. Steinbach nach einem 4:1-Erfolg beim FC Sand III. Die DJK Dampfach II unterlag dagegen mit 0:3 gegen die SG Traustadt/Donnersdorf. Keinen Sieger gab es im Steigerwald-Duell des SV Fatschenbrunn gegen die SG Fürnbach/Dankenfeld (1:1).

FC Sand III -
Spfr. Steinbach 1:4
Die Steinbacher kassierten zwar durch ein Eigentor von Viernekäs (14.) das 1:0, fingen sich aber schnell. Imhof glich in der 32. Minute aus, noch vor der Pause stellte Tully mit dem 1:2 die Weichen auf Sieg. Nach dem Wechsel erhöhte Isufi (69.) auf 1:3, doch Sand war mit seinen Kontern immer wieder gefährlich. Dennoch fiel das 1:4 durch Imhof in der 73. Minute.
Spfr.