Erlangen — Die große bulgarische Mezzosopranistin Vesselina Kasarova gastiert am kommenden Montag mit Arien von Wolfgang Amadeus Mozart und Gioacchino Rossini im Großen Saal der Heinrich-Lades-Halle. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.
Vesselina Kasarova ist eine der bedeutendsten Sängerinnen unserer Zeit. Mit den großen Mezzo-Partien ihres Fachs ist sie weltweit an den großen Opernhäusern zu erleben, außerdem ist Kasarova auch eine gefragte Konzertsängerin. Nun kommt sie auf Einladung des Gemeinnütziger Theater- und Konzertvereins Erlangen (gVe) nach Erlangen.
Bunt und abwechslungsreich ist das Programm, dazu genreübergreifend zwischen Musiktheater und Konzertsaal: Opernarien und symphonische Musik aus der Zeit der Wiener Klassik ergänzen einander, Mozarts meisterhafte Psychogramme von Bühnenfiguren treffen auf Rossinis bravourösen Witz.