Am Mittwochmittag beschädigte ein 28-Jähriger ein Flurkreuz bei Medlitz. Der offensichtlich verwirrte Mann schlug mit einem Hammer und einem Pickel auf das Sandsteinkreuz mit Jesusfigur ein. Der Täter konnte noch vor Ort vorläufig festgenommen werden. Im Verlauf der Ermittlungen kündigte der Mann an, weitere Sachbeschädigungen und Straftaten zu begehen. Aufgrund seines Geisteszustandes und um weitere Straftaten zu verhindern, musste er in eine psychiatrische Klinik eingeliefert werden. Am Flurkreuz entstand Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bamberg-Land unter Telefon 0951/9129-310 in Verbindung zu setzen.