Bereits am Sonntagabend hat ein 35-jähriger Eckentaler einen Verteilerkasten eines Telefonanbieters angefahren und sich mit seinem Auto entfernt, ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern. Ein aufmerksamer Anwohner hatte zuvor einen Knall gehört und konnte den flüchtenden Wagen beobachten. Als die Polizei den Unfall vor Ort aufnahm, meldete sich der Verursacher bei den Beamten. Den 35-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. pol