Samstagnacht beschädigten unbekannte Randalierer zwei Verteilerkästen der Deutschen Telekom. Die Vandalen traten die beiden Verteilerkästen, die zwischen dem Radweg und der Wirsberger Straße auf Höhe der Schule stehen, aus ihren Verankerungen heraus. Die Telefonleitungen beziehungsweise die Glasfaserleitungen waren dadurch frei zugänglich. An den Leitungen selbst, so die ersten Feststellungen der Telekom, entstand jedoch kein Schaden. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Firma auf circa 2000 Euro.

Die Polizei Stadtsteinach bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat oder zum Täter machen können, sich unter der Rufnummer 09225/963000 zu melden. pol