Eine 43-jährige Frau wurde am Mittwoch gegen 14.20 Uhr an der Kasse eines Verbrauchermarktes auf den Inhalt ihres mitgeführten Rucksacks angesprochen. Eine Angestellte hatte beobachtet, wie sie eine Packung Instantkaffee darin verstaut hatte, so die Polizei. Weitere Waren hatte die Frau auf das Band an der Kasse gelegt und versucht, den Kaffee im Wert von 4,29 Euro ohne zu bezahlen vorbeizuschmuggeln. Die Geschäftsleitung erstattete Anzeige wegen versuchten Diebstahls und verhängte ein Hausverbot gegen die Frau. pol