Die Polizei wurde am Sonntagabend, gegen 20.15 Uhr, zu einer Schlägerei mit vier Personen im Alter von 17 bis 27 Jahren in die Erhardstraße gerufen. Wie sich herausstellte kannten sich die Beteiligten bereits länger. Seit geraumer Zeit kam es aber immer wieder zu Streitigkeiten, die bereits mehrere Polizeieinsätze nach sich zogen. Laut dem 21-Jährigen wäre er von seinem 27-jährigen Ex-Kumpel bedroht, beleidigt und angegriffen worden. Bevor es zu einer Körperverletzung kam, griffen die Freundin des Geschädigten und der Begleiter des Tatverdächtigen ein und trennten die beiden. Nach Personalienfeststellungen wurden die Personen belehrt, zur Ruhe ermahnt und entlassen. Die Polizei ermittelt wegen mehrerer Straftaten. pol