Wegen des derzeit hohen Infektionsrisikos findet am Sonntag, 22. November, das Gedenken an die Verstorbenen des Jahres auf dem Friedhof statt. Um 14 Uhr wird Pfarrer Hain eine Andacht mit Verlesung der Namen der Verstorben halten. Es gelten die bekannten Abstandsregeln, und es wird empfohlen, die Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. In der Kirche wird kein Gottesdienst stattfinden. red