Bei der Kontrolle eines abgestellten Pkw mit auswärtigem Kennzeichen in Kronach stellten die Beamten am Samstagnachmittag fest, dass der Versicherungsschutz für den Pkw abgelaufen und dieser zur Zwangsstilllegung ausgeschrieben war. Der Wagen wurde daraufhin an Ort und Stelle entstempelt. Gegen die Halterin werden nun Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz geführt.