In der Schlossberg-Halle Nüdlingen findet am Samstag, 19. September, um 18.30 Uhr eine nichtöffentliche Versammlung der Jagdgenossenschaft Nüdlingen statt. Einlass zur Registrierung ab 18 Uhr, es sind die Corona-Hygieneregeln einzuhalten. Jeder Teilnehmer muss neben Mund-Nasen-Schutz auch einen eigenen Stift oder Kugelschreiber mitbringen. Neben dem Bericht des Jagdvorstehers ist ein weiterer Tagesordnungspunkt das Auslaufen von zwei Jagdpachtverträge. Es wird über eine Jagdpachtverlängerung oder um eine Eigenbejagung der Reviere abgestimmt. red