Am Samstag, 2. Dezember, findet um 19 Uhr im Kunstlabor Bamberg, Siechenstraße 4, die Vernissage zur Ausstellung "Quodlibet" von Susann Söllner und Rosa Brunner statt. Fundstücke, Kleinodien und Skulpturen werden in ungewöhnliche Beziehung gesetzt und lassen Natürliches in neuem Licht erscheinen. Die dabei entstehenden Assoziationen werfen Fragen nach übergeordneten Zusammenhängen auf. Die Schau ist bis 10. Dezember, Montag bis Freitag jeweils von 18 bis 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 15 bis 19 Uhr, geöffnet. red