Ein seit Anfang August 2019 vermisster Mann aus dem Bereich Ebermannstadt ist am Freitag tot aufgefunden worden. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen zu den Todesumständen aufgenommen. Der 57-Jährige verließ Anfang August sein persönliches Umfeld und konnte trotz tagelanger umfangreicher Suche nicht gefunden werden. Am Freitagnachmittag entdeckte ein Spaziergänger in einem Gestrüpp an der Wiesent nahe Pretzfeld die sterblichen Überreste des Mannes. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalbeamten aus Bamberg liegen keine Hinweise auf Fremdeinwirkung vor.