Er hatte zwar Vorfahrt, aber keine Fahrerlaubnis: Am frühen Samstagabend stieß der Kradfahrer im Rothofer Weg mit einem Auto zusammen, dessen Fahrer ihn übersehen hatte. Am Pkw entstand dabei ein Schaden in Höhe von 2000 Euro. Das Krad blieb unbeschädigt, allerdings wurde sein Fahrer leicht verletzt. Weil er keine Fahrerlaubnis hat, muss der 17-Jährige mit Anzeigen rechnen. pol