In der 3. Herren-Bezirksliga unterlag der TSV Bad Rodach mit 3:9 dem TV Ebern.
TSV Bad Rodach - TV Ebern 3:9: Der extrem rutschige Boden in der Gerold-Strobel-Halle beeinflusste das Spiel negativ. Die Nummer 1 der Gäste, Marek Holub, stürtzte im Spiel gegen Helmut Florschütz zweimal und verletzte sich an der Hand, konnte aber noch knapp im 5. Satz mit 11:9 gewinnen. - Ergebnisse: Moser/Schirm - Ullmann/Frank 0:3, Florschütz/Thumser - Holub/Wetz 1:3, Weigandt/Kastner - Süppel/Kubernus 3:0, Florschütz - Ullmann 1:3, Moser - Holub 0:3, Weigandt - Wetz - 2:3, Schirm - Frank 3:1, Kastner - Kubernus 3:1, Thumser - Süppel 0:3, Florschütz - Holub 2:3, Moser - Ullmann 0:3, Weigandt - Frank 2:3.


Mädchen-Bayernliga Nord

TV Hofstetten - TSV Bad Rodach 6:0: Der TV Hofstetten trat mit der Nummer 4 der 1.