Im Laufe des Dienstags hat ein größeres Fahrzeug am Rießberg ein Verkehrszeichen völlig umgefahren. Das Fahrzeug ist abgebogen und hat dabei das "Geradeaus"-Schild überrollt. Offenbar hat der Fahrer sein Malheur auch bemerkt, da er das abgeknickte Schild im angrenzenden Grundstück abgelegt hat. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro. Nach den Angaben von Anwohnern lässt sich der Unfallzeitpunkt auf 15.30 bis 17 Uhr eingrenzen. Wer in dieser Zeit am Rießberg entsprechende Wahrnehmungen gemacht hat, möge sich bitte mit der Polizei Neustadt in Verbindung setzen. pol