Am Mittwoch zwischen 11 und 13 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrer ein Verkehrszeichen "absolutes Halteverbot" in der Straße "Am Külmitz", so dass ein Schaden von etwa 100 Euro entstand. Den Unfallspuren nach dürfte der Verursacher einen Sattelzug gefahren haben. Zeugen der Unfallflucht oder der Verursacher selbst werden gebeten, sich unter Tel. 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels oder der Polizeiwache Altenkunstadt, 09572/386720, in Verbindung zu setzen. pol