Ein 76-Jähriger wollte mit seinem Auto am Samstag von der Kasernenstraße nach links in die Sieboldstraße einbiegen. Dabei touchierte er eine Verkehrsinsel. Diese wurde durch den heftigen Anstoß um rund 90 Grad verschoben, wie die Polizei informiert. Beim Aufprall wurden die Airbags am Fahrzeug ausgelöst. Nachdem der Senior über Unbehagen klagte, wurde vorsorglich der Rettungsdienst verständigt. Das Auto musste ein Abschleppdienst bergen. Die Verkehrsinsel sicherte der Bauhof der Stadt ab. Der Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt. pol