Ein zunächst unbekannter Mann hatte am Montag aus einem Verbrauchermarkt in der Bahnhofstraße in Ebelsbach Tabak und Tabakdosen im Wert von 24 Euro entwendet. Der Dieb flüchtete unerkannt mit der Beute. Am Mittwoch erkannte eine Verkäuferin des Geschäfts den Mann. Der Polizei gegenüber gab der Verdächtige, ein 32-Jähriger, an, dass das Diebesgut im Pkw seiner Frau sei. Die gestohlenen Waren fand die Polizei und gab sie an den Markt zurück. Dem 32-Jährigen wurde durch die Filialleitung ein lebenslanges Hausverbot erteilt und Strafantrag gestellt. red