Zwei Insassen eines Autos haben eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth am Montagvormittag an der Nase herumführen wollen. Der Ford Focus fiel den Beamten auf der A 9 in Richtung München wegen unsicherer Fahrweise auf. Als das Fahrzeug bei Bayreuth kontrolliert werden sollte, hielt es plötzlich auf dem Seitenstreifen der Autobahn an. Der 21-jährige Fahrer versuchte hurtig den Platz mit seinem 46-jährigen Beifahrer zu tauschen. Der Grund war gleich ermittelt: Der junge Mann aus Leipzig hatte noch nie einen Führerschein. Er wurde angezeigt. pol