Handwerkskammer-Präsident Thomas Zimmer und Hauptgeschäftsführer Thomas Koller hat am Montag zehn Handwerksmeister für ihr langjähriges Engagement im Bereich der Lehrlingsausbildung als "verdiente Ausbilder" geehrt. Jürgen Carl aus Sonnefeld und Dieter Voit aus Ahorn sind darunter.
"Das Prädikat ,verdienter Ausbilder‘ ist eine besondere Auszeichnung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Wir danken Ihnen hiermit öffentlich für Ihre Ausbildungsleistung", sagte Zimmer.
Die Laudationes hielt Hauptgeschäftsführer Thomas Koller. Circa 50 Lehrlinge wurden bei Jürgen Carl aus Sonnefeld als Hochbaufacharbeiter oder als Maurer ausgebildet. Kammersieger und Platzierungen auf Landesebene im praktischen Leistungswettbewerb zeugten von der Qualität der Ausbildung Carls, sagte der Laudator. Carl steht auch als Handwerkspate den Schulen in Stadt und Landkreis Coburg für die Berufsorientierung zur Verfügung.
In seiner seit über 100 Jahren bestehenden Schreinerei in Ahorn bildet Dieter Voit seit gut 40 Jahren kontinuierlich junge Leute erfolgreich zu Schreinern aus, 70 waren es bislang. Darüber hinaus engagiert sich Voit bei den Berufsmessen im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Coburg. Carl und Voit wurden von ihrer Innung beziehungsweise der Kreishandwerkerschaft Coburg und der Handwerkskammer für Oberfranken für diese Auszeichnung vorgeschlagen. red/Fotos: HWK