Eine allgemeine Verkehrskontrolle führten am Mittwoch kurz nach 17 Uhr Beamte der Polizeiinspektion Bad Kissingen bei einem 44-Jährigen in der Kreuzbergstraße in Stangenroth durch. Dabei stellten die Beamten typische Anzeichen eines vorausgegangenen Drogenkonsums fest. Da dem Mann ein Urintest nicht möglich war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und nach Auswertung der Blutentnahme geht ihm eine Anzeige zu, heißt es im Polizeibericht. pol