Deutliche Anzeichen für Drogenkonsum zeigte ein Mercedes-Fahrer, der am Sonntag gegen 2.40 Uhr in eine Verkehrskontrolle geriet. Den freiwilligen Drogenschnelltest lehnte der 23-Jährige ab. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an. Sollte sich ihr Verdacht bestätigen, drohen Fahrverbot und Bußgeld. pol