Am Dienstagnachmittag wurde ein 34-jähriger Seat-Fahrer am Ostring einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da beim Fahrer Anzeichen eines vorausgegangen Drogenkonsums festgestellt wurden, musste sich der Mann einer Blutentnahme unterziehen, berichtete die Polizei am Mittwoch. Weiterhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Falls die Untersuchung der Blutprobe positiv ausfällt, kommen auf den 34-Jährigen ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot zu, so die Polizei weiter. pol