Koch Haustechnik GmbH zeichnete in einer Feierstunde Mitarbeiter Simon Koch für seine langjährige Betriebszugehörigkeit aus und verabschiedete gleichzeitig seinen Vater Rudolf Koch in den wohlverdienten Ruhestand.

Für zehn Jahre Betriebstreue bedankte sich die Geschäftsleitung bei Simon Koch. Im September 2008 hat er die dreieinhalbjährige Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK im Unternehmen begonnen und diese erfolgreich absolviert. Seitdem wird er als Geselle auf verschiedenen Baustellen im Objektbau eingesetzt, für die er bereits in seinem jungen Alter viel Verantwortung übernimmt.

Nach 48 Jahren Betriebszugehörigkeit wurde Rudolf Koch in den Ruhestand verabschiedet. Rudolf Koch durchlief ab dem Jahr 1970 seine Ausbildung zum Gas- und Wasserinstallateur ebenso bei der Firma Koch, allerdings damals noch in Besitz von Werner Koch, ansässig in Garitz. Seitdem war Rudolf Koch fester Bestandteil des Unternehmens und überall einsetzbar. Herr Koch ist auf Grund seines Engagements und Könnens für die Koch Haustechnik GmbH unersetzbar, hieß es in einer Mitteilung. Die Geschäftsführung wünschte Rudolf Koch für die Zukunft und den neuen Lebensabschnitt alles Gute. red