Marktzeuln — Über einen nach wie vor ungebrochenen Mitgliederzulauf freut sich der VdK-Ortsverband Marktzeuln Bei der Jahreshauptversammlung in der Gastwirtschaft "Zum alten Bappela" bezifferte Ortsverbandsvorsitzender Markus Pülz den Mitgliederstand mit 122. "Neun Personen sind im vergangenen Jahr beigetreten", freute er sich. Andererseits bedauerte er, dass die Sterbefälle nicht durch Neuaufnahmen ersetzt werden können. Nur knapp liegt der Ortsverband über dem Durchschnittsalter des Landesverbands mit 54 Jahren. Die Spannbreite der Mitglieder erstrecke sich von 14 bis 95 Jahre, ergänzte Pülz. Erstmals unternahmen die Mitglieder einen Tagesausflug. Weiter werde das VdK-Leben durch die monatlichen Kaffeekränzchen von Gundi Stadelmann und Christine Flieger bereichert. Die Herbstsammlung müsse aus organisatorischen Gründen ausfallen. Gundi Stadelmann als Sozialbetreuerin im Ortsverband berichtete von 17 Besuchen zu Geburtstagen von Mitgliedern sowie 14 Weihnachts- und Krankenbesuchen. che