Ein Mitarbeiter der Stadt Eltmann stellte am Donnerstag Verschmutzungen und Beschädigungen im und vor dem Schwimmbadgelände fest. Diese dürften in der Zeit von Mittwoch, 20 Uhr, bis Donnerstag, 11 Uhr, von bislang unbekannten Tätern verursacht worden sein. Durch den Vandalismus wurde eine Holzbank zerstört. Ebenso wurden der Verschlussriegel eines Holztores durch Aufdrücken und zwei Türen durch Treten beschädigt. Ein Rolltor am Eingang wurde nach oben geschoben. Es wurden keine Gegenstände entwendet. Der Sachschaden beträgt 200 Euro.