Zwei Jugendliche verursachten am vergangenen Donnerstagabend in Bad Rodach einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Gegen 18.15 Uhr waren die Vandalen im Bereich des Wallgrabens unterwegs und beschädigten dort mehrere Gegenstände. Sie rissen ein Rosenrankgitter aus der Verankerung und beschädigten mehrere Hinweisschilder sowie einen Nistkasten. Zudem entleerten die beiden Jugendlichen mehrere Mülleimer und warfen den Unrat herum. Der Sachschaden liegt nach ersten Erkenntnissen bei mindestens 500 Euro. Eine aufmerksame Zeugin sah die beiden Jugendlichen und sprach diese an, woraufhin diese flüchteten.Die Polizeiwache Bad Rodach ermittelt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09564/804940. pol