Bisher unbekannte Täter haben am Kohlberg, einem Aussichtspunkt zwischen Bieberbach und Schlehenmühle, eine V2A-Edelstahlplatte entwendet, auf der in die verschiedenen Himmelsrichtung zeigend die Ortschaften eingraviert sind. Die Edelstahlplatte war fest auf einer Steinplatte montiert, die von den Vandalen aus der Verankerung gerissen und von dem Felsen hintergeworfen wurde. Die Tatzeit liegt zwischen dem 28. Juni und dem 7. Juli. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ebermannstadt in Verbindung zu setzen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 700 Euro.