Am frühen Freitagmorgen zog ein bislang unbekannter Vandale durch Ebersdorf und ließ seinem Übermut in Form von Sachbeschädigungen freien Lauf. Der Unbekannte suchte zunächst ein Autohaus in der Coburger Straße auf, wo er versuchte, mit Hilfe einer Flasche Jägermeister eine Fensterscheibe einzuwerfen, was ihm jedoch nicht gelang. Allerdings zersplitterte die Scheibe und es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Kurze Zeit später wurde eine Warnleuchte am Tor der integrierten Leitstelle im Frankenring mutwillig abgerissen. Hier beläuft sich der angerichtete Schaden auf etwa 100 Euro.Die Coburger Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Sachbeschädigung und bittet in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter 09561/645-0 zu melden. pol