Am Montagabend wurde auf dem Autohof in Schnaittach an der A 9 eine 52-jährige Rentnerin mit ihrem Kleinbus kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass sie an dem Fahrzeug ein Fantasiekennzeichen angebracht hatte, um eine amtliche Zulassung vorzutäuschen. Auch einen gültigen Versicherungsvertrag konnte die Dame nicht vorweisen, weshalb der Kfz Schlüssel sichergestellt und die Fahrt beendet wurde.