Höchstadt — In der neurenovierten Aula des Gymnasiums Höchstadt fand vor Kurzem die Siegerehrung des von dem Projektseminar "2fit4school" organisierten Sportevents statt. Dabei wurden die vier besten Schülerinnen und Schüler ihres Jahrgangs mit einer besonderen Urkunde aufgrund ihrer herausragenden sportlichen Leistungen geehrt. Insgesamt haben 287 Schüler des Gymnasiums ein Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erhalten. Insgesamt war das P-Seminar unter der Leitung von Caroline Böckl ein gelungenes Projekt, fanden alle Beteiligten.
Eva Brehm