Bereits Ende Januar hatten sich einige interessierte Bürger getroffen, um die Chancen für die Gründung eines Fördervereins "Kreiskrankenhaus St. Anna" auszuloten. Nun gab es ein erneutes Treffen der Initiatoren um Peter Jeromin mit den Verantwortlichen des Krankenhauses, um eine Gründungsversammlung vorzubereiten. Diese Versammlung mit Wahl des Vorstandes und Annahme der Satzung soll nun am Mittwoch, 11. März, um 18 Uhr in der Cafeteria von St. Anna stattfinden. dg