Spannend machte es die SpVgg Untersteinbach, gewann am Ende aber doch knapp mit 1:0 beim Schlusslicht TSV Wonfurt und ist damit alleiniger Tabellenführer der Fußball-A-Klasse Schweinfurt 5, da der TSV Zell bei der SG Fürnbach/Danken-feld 1:1 spielte. Die Spfr. Steinsfeld nutzten gegen den TSV Limbach mit 4:2 ebenso den Heimvorteil wie der SC Lußberg-Rudendorf mit 5:3 gegen den FC Augsfeld. Der FC 08 Zeil verpasste es durch ein 2:2 gegen den SC Stettfeld, näher an die führenden Teams heranzukommen.
SC Lußberg-Rudendorf -
FC Augsfeld 5:3

Tore für Lußberg: 1:1, 5:3 Semm (13., 91.), 2:3 Keller (33.), 3:3, 4:3 Will (67., 75.), Tore für Augsfeld: 0:1 Ankenbrand (10.), 1:2, 1:3 Hußlein (18., 20.)
SpVgg Roßstadt -
VfR Kirchlauter 1:2

Tor für Roßstadt: 1:2 Schmitt (69.), Tore für Kirchlauter: 0:1, 0:2 Bennett (33., 45.)
FC 08 Zeil - SC Stettfeld 2:2
Tore für Zeil: 1:0 Rössner (36.), 2:1 Schmuck (52., Elfmeter), Tore für Stettfeld: 1:1 Lang (45.), 2:2 Hümmer (78., Elfmeter), Gelb-Rote Karte: Hümmer (90., Stettfeld)
Spfr. Steinsfeld -
TSV Limbach 4:2

Tore für Steinsfeld: 1:1 Starosta (27.), 2:1, 3:1 Werner (37., 54.), 4:2 Heß (63.), Tore für Limbach: 0:1 Lipa (9.), 3:2 Vogentanz (62.), Gelb-Rote Karte: Lipa (90., Limbach)

SG Fürnbach/Dankenfeld -
TSV Zell 1:1

Tor für Fürnbach: 1:0 Schenk (32.), Tor für Zell: 1:1 Herold (90.)

TSV Wonfurt -
SpVgg Untersteinbach 0:1

Tor für Untersteinbach: 0:1 Pfuhlmann (70.) sp